Bad Oldesloe

Abschalten im Moorbad

Schon vor über 200 Jahren wurde im südholsteinischen Bad Oldesloe der Kurbetrieb mit Sol-, Moor- und Schwefelbad aufgenommen. Das idyllische Städtchen zwischen Hamburg und Lübeck zieht auch heute noch Gesundheitsbewusste, Erholungsbedürftige und Naturfreundean.

 

Ausgedehnte Parklandschaften, baumbestandene Alleen und zahlreiche Wanderrouten durch die unberührte, wasserdurchzogene Natur bieten Entspannung und Erholung vom stressigen Alltag.

TRYP by Wyndham Bad Oldesloe
TRYP by Wyndham Bad Oldesloe
Tagungshotel in Bad Oldesloe mit optimaler Anbindung an Hamburg, Lübeck und Kiel
Erfahren Sie mehr

Wandern, Pilgern, Paddeln

Auslauf und Bewegung gibt es in und um Bad Oldesloe zur Genüge: Neben dem Jakobsweg führen zahlreiche weitere Wanderrouten durch Bad Oldesloe und Umgebung. Der 124 Kilometer lange, nahezu naturbelassene

Fluss Trave ist als Kanuparadies auch für ungeübte Paddler geeignet. In der denkmalgeschützten Mennokate, die Mitte des 16. Jahrhunderts errichtet wurde, sind heute Drucke und Schriften des Reformators Menno Simons und Informationen über die Mennoniten zu sehen.

Historisches Rathaus Historic city of Bad Oldesloe | © creative commons
Mennokate Mennokate Bad Oldesloe | © creative commons
Kanu Fahren Bad Oldesloe kanufahren | © Fotolia
Schloss Blumendorf Castle Schloss Blumendorf Bad Oldesloe | © creative commons