Reiseziel Dessau und Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt:

Dessau-Rosslau

Natur und Design: Welterbe in der Bauhaus-Stadt

Die Stadt ist untrennbar mit der Geschichte des legendären Staatlichen Bauhauses verbunden, dessen Sitz im Jahr 1925 von Weimar nach Dessau verlegt wurde. Die UNESCO-Welterbestätten Bauhaus und Meisterhäuser locken nicht nur Touristen, sondern auch Designer, Künstler und Architekten aus aller Welt in die drittgrößte Stadt Sachsen-Anhalts.

 

Auch Naturfreunde zieht die Stadt an: Dessau-Roßlau istAusgangspunkt für Rad- und Wandertouren durch die Auenlandschaft im Biosphärenreservat Mittelelbe.

Days Inn Dessau
Days Inn Dessau
Hotel garni am Stadtrand der Bauhausstadt Dessau
Erfahren Sie mehr
Radisson Blu Fürst Leopold Hotel Dessau
Radisson Blu Fürst Leopold Hotel Dessau
Zentrales Hotel in der zum UNESCO Weltkuturerbe zählenden Bauhausstadt Dessau
Erfahren Sie mehr

Verlockende Kulturlandschaften

Neben Bauhaus und Meisterhäusern wartet Dessau-Roßlau mit einer weiteren UNESCO-Welterbestätte auf: Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist eine unvergleichliche Kulturlandschaft mit Schlössern und Landschaftsparks nach englischem Vorbild. Wechselnde

Jahresthemen, Veranstaltungen und Ausstellungen machen das Gartenreich zum Anziehungspunkt für Touristen. Abends lohnt ein Besuch im Anhaltischen Theater - ein Haus mit langjähriger Geschichte.