Reiseziel Duisburg, Tipps und Sehenswürigkeiten:

Duisburg

Hafenstadt an Rhein und Ruhr

Zwischen den Regionen Niederrhein und Ruhrgebiet, an der Mündung der Ruhr in den Rhein, liegt die Stadt Duisburg. Schon im Mittelalter entstand hier ein urbanes Handelszentrum, das sich im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden Industriestandort entwickelte.

Die Stadt mit dem größten Binnenhafen Europas zieht heute mit ihrem industriekulturellen Erbe, ihrer Diversität und vielfältigen kulturellen Highlights knapp eine halbe Million Besucher jährlich an.

Wyndham Duisburger Hof
Wyndham Duisburger Hof
City-Hotel mitten in der Innenstadt von Duisburg
Erfahren Sie mehr

Von der Industrie zur Naherholung

Duisburgs industrielles Erbe wird im Landschaftspark Duisburg-Nord auf einzigartige Weise erlebbar. Der rund 160 Hektar große Park mit seinen vielfältigen Sport- und Veranstaltungsangeboten entstand auf dem ehemaligen Hüttengelände der Thyssen AG und ist heute Duisburgs

beliebtestes Naherholungsgebiet. Abends darf ein Theaterbesuch nicht fehlen: In dem neoklassizistischen Bau werden Produktionen in Kooperation mit den Schauspielhäusern der umliegenden Städte auf die Bühne gebracht.