Koblenz

Zweitausendjährige Geschichte am Deutschen Eck

Die Stadt am "Deutschen Eck", dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel, feierte 1992 ihr 2000-jähriges Bestehen und zählt somit zu den ältesten Städten Deutschlands. Auch heute profitiert Koblenz noch von seiner guten Lage - die Nähe zu den Ballungszentren Rhein-Main und Rhein-Ruhr machen die Stadt zum attraktivsten Wirtschaftsstandort der Region.

Rheinromantik, kilometerlange Uferpromenaden und zahlreiche historische Bauten aus vielen Jahrhunderten Stadtgeschichte bezaubern die Besucher.

Wyndham Garden Lahnstein Koblenz
Wyndham Garden Lahnstein Koblenz
Freizeit - und Tagungshotel im UNESCO-Welterbe inmitten ruhiger Parklandschaften
Erfahren Sie mehr

Rheinromantik und Weingenuss

Das Deutsche Eck mit seinem Kaiser-Wilhelm-Denkmal gehört ebenso zu den Besucher-Highlights wie das kurfürstliche Schloss und das romantische Schloss Stolzenfels am linken Rheinufer. Seit der Bundesgartenschau 2011 ist die Stadt

um eine Attraktion reicher: Eine Seilbahn verbindet die Talstation am Konrad-Adenauer-Ufer mit der Bergstation an der Festung Ehrenbreitstein. Mit einer beachtlichen Wein- und Speisekarte und tollem Ambiente lockt das traditionsreiche Weindorf Koblenz.