Larnaca

Küstenstadt mit Mittelmeer-Charme

Die mit etwa 50.000 Einwohnern drittgrößte Stadt Zyperns profitierte im Laufe der Jahrtausende von ihrer günstigen Lage: Zunächst war der Hafen einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren, heute ist es auch der internationale Flughafen Larnaca.

An der Uferpromenade und mehreren feinen hellen Sandstränden in und um die Stadt kann man zu jeder Tages- und Nachtzeit das Mittelmeer genießen. Die Insel verwöhnt ihre Gäste mit leckerer gemüse- und fleischhaltiger Küche und dem berühmten Rotwein.

E-Hotel & Resort Cyprus Strand Bar E Hotel Spa & Resort Cyprus Lanarca
E-Hotel & Resort Cyprus
Luxuriöses Urlaubshotel in Flughafennähe mit Tagungsbereich
Erfahren Sie mehr

Strandspaziergänge und historische Schätze

Bei einem Spaziergang unter Palmen auf der Strandpromenade Phinikoudes stößt man auf das Hafenkastell Larnaca, dessen Ursprünge bis ins 10. Jahrhundert zurückreichen. Heute beherbergt die mächtige Festung ein Museum

zur Geschichte der Insel. Die Agios-Lazaros-Kirche im Stadtzentrum wurde im späten 9. Jahrhundert im byzantinischen Stil erbaut und beherbergt den Schädel des heiligen Lazarus. Für Taucher liegt im Hafen der Stadt ein wahrer Schatz begraben: Das Wrack der gesunkenen "Zenobia".

Strandpromenade Phinikoudes Strand Hotel Lanarca Zypern beach cyprus
Agios-Lazaros-Kirche Lazarus Haus Lanarca Cyprus zypern
Hafenkastell Hafen Lanarca Zypern cyprus
Jachthafen Yacht port Lanarca Cyprus