Rastatt

Die barocke Stadt Rastatt

Idyllisch am Rhein liegt die barocke Stadt Rastatt und ist Anziehungspunkt für immer mehr Wanderfreunde, Kulturreisende, Familien aber auch Geschäftsreisende. Direkt an der Grenze zu Frankreich und unweit der Vogesen, dem Pfälzer Wald und dem Schwarzwald. Flora und Fauna sind in dieser vom Schwarzwald, Weinreben und dem Rhein gepägten Gegend.

Das milde Klima und die zahlreichen Kultureen, Sportlichen, sowie Kulinarischen Angebote erfreuen jeher alle Reisende.

Shopping in barocker Kulisse

Das 1647 fertiggestellte Kapuzinerkloster hat als einziges Gebäude den großen Stadtbrand von 1689 überstanden und ist das älteste erhaltene Bauwerk der Stadt. Sehenswert sind auch das barocke Rathaus von 1741 und der daran

angrenzende Königshof. Die über 500 Ladengeschäfte in den engen Gassen der Offenburger Altstadt laden zum Einkaufsbummel ein. In den traditionellen Straußenwirtschaften können Besucher regionale Weine verkosten.