Reiseziel Zwickau am Rande des Erzgebirges

Zwickau

Autostadt am Erzgebirge

In Zwickau, der Wiege der sächsischen Automobilindustrie und der Geburtsstadt Robert Schumanns, ist Geschichte lebendig. Manche Zwickauer Gebäude wurden im Mittelalter erbaut und zählen zu den ältesten Deutschlands.

Nicht zuletzt durch die Silberstraßekonnte Zwickau seine Gästezahlen über die letzten Jahre kontinuierlich steigern: Auf einer Länge von 140 Kilometern führt diese an Orten vorbei, die mit der Bergbau- und Hüttentradition der Region in Verbindung stehen.

Hotel Schloss Schweinsburg
Hotel Schloss Schweinsburg
Freizeit- und Tagungshotel in historischer Schlossanlage mit Barockgarten nahe Zwickau
Erfahren Sie mehr

Wanderungen durch die Geschichte

Die Stadt zwischen Erzgebirge und Vogtland ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren oder Ausflüge zu einem der zahlreichen Seen. Ein absolutes Highlight für Autobegeisterte ist das August Horch Museum, das seine

Besucher in einer ehemaligen Produktionsstätte durch die Geschichte der sächsischen Automobilindustrie führt. Einmalig sind auch die Priesterhäuser, deren Ursprünge ins 13. Jahrhundert zurückgehen, in denen sich heute ein Museum und ein Gasthaus befinden.