Hotel neu gedacht: Wyndham Grand Frankfurt

Hotel neu gedacht: Wyndham grand frankfurt

Urban Networking Resort und Küche Deluxe

Die Zeiten, in denen ein Hotel, nur ein Hotel war, sind vorbei: Das Wyndham Grand Frankfurt öffnet sich einem globaleren Blick. Als Urban Networking Resort, möchte das Hotel die Grenzen zwischen Business und Freizeit aufheben und eine Erweiterung zum urbanen Raum darstellen. Eine Begegnungsstätte für jeden, der Reisen, gutes Essen und Design genießt – egal, ob Business-Reisender, Freizeitreisender oder einheimische Städter.

 

Vielfalt und Kontrastreichtum der Stadt im Hotel

Der urbane Charakter der Stadt wird insbesondere durch den großzügigen Schnitt der öffentlichen Bereiche, aber auch durch die Materialien und das Design aufgegriffen: Restaurant und Bar, ebenso wie Lobby sind lediglich durch Säulen, Tresen und "Möbelinseln" akzentuiert. In dieser offenen Atmosphäre ist das Aufeinandertreffen zwischen Gästen und Personal sowie Gästen untereinander ganz natürlich, ebenso, wie es auch inmitten der Stadt der Fall ist: Während eines Kaffees oder Drinks, kann das bunte Treiben um einen herum beobachtet werden.

Das Hotel lebt von Kontrasten, ebenso wie die Stadt selbst. Urbane Materialien, wie Beton, Metall und Glas bilden die Verlängerung der Stadt in das Hotel. Holz, Filz und Farben setzen warme Akzente, der Einrichtungsmix aus industriellem Design, plüschigen Möbeln und schlichter Eleganz schafft eine kreative und moderne Atmosphäre.

Lynx Bar

Herzstück des urbanen Raums mitten im Hotel ist die Lynx Bar, die nicht nur bei Hotelgästen, sondern auch bei dem lokalen Publikum beliebt ist. Auch hier spiegelt sich das Konzept eines Networking Urban Resort wieder: Mit dem „Captain’s Table“ stehen anregende Gespräche und das Teilen im Fokus des Abends. An langen Tischen werden Schälchen mit mediterranen Speisen in die Mitte des Tisches gestellt, von denen jeder Gast nach Belieben wählen kann.

Wer doch seine Privatsphäre wünscht kann an den kleinen Tischen mit zwei bis vier Sitzen Platz nehmen, und wer zusätzlich eine klassische à-la-carte-Auswahl bevorzugt, kommt trotzdem auf seine Kosten. Serviert wird mediterrane Fusion-Küche mit Einflüssen aus Griechenland, Italien und Israel. Preise starten ab 10,00 EUR für eine Hauptspeise aus Hummus mit gebratenem Gemüse und Foccaccia.

Fotogalerie

Lokales Interesse am Wyndham Grand Frankfurt

Übrigens, über das Haus wurden auch schon einige Videos auf Youtube veröffentlicht – lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr über das Konzept und die Idee des Wyndham Grand Frankfurt. Eine kleine Zusammenstellung finden Sie untenstehend.

Auf den Geschmack gekommen? Dann begeben Sie sich selbst auf Entdeckungstour und erleben sie das Gefühl von Urbanität und Geselligkeit im Wyndham Grand Frankfurt in fußläufiger Nähe zum Museumsufer, zum Römer und zur Paulskirche. Auch die beliebten Shoppingstraßen sind schnell zu Fuß erreichbar.

>> Zur Hotel-Website

>> Hotel jetzt buchen