24.07.2019

Das Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein feiert alljährliches Sommerfest

Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein

Bad Reichenhall, 12.Juli 2019 – Leckere Grillspezialitäten, sportliche Aktionen und Soul-Klänge vom Trio Soul Sofa: Das Sommerfest im Wyndham Grand Hotel Axelmannstein konnte nur ein voller Erfolg werden. Das elegante Hotel der GCH Hotel Group öffnete seine Türen für geladene Gäste und für jedermann, der vorbeischauen wollte. Etwa 200 Besucher kamen, um sich einen Einblick vom traditionsreichsten Hotel in Bad Reichenhall zu verschaffen und das sommerliche Wetter zu genießen.

Das Sommerfest ist inzwischen zur Tradition geworden und sollte trotz der schlechten Wettervorhersagen stattfinden. Es wurde geplant, die Veranstaltung sowohl im Hotel als auch mit überdachten Flächen draußen stattfinden zu lassen. „Da es tagsüber wie aus Eimern geregnet hat, haben wir uns bereits die schlimmsten Szenarien ausgemalt. Zum Glück ließ der Regen gerade rechtzeitig zur Begrüßung der ersten Gäste nach, sodass wir auf der Terrasse grillen konnten“, freut sich Jürgen Engelmann, General Manager des Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein. Die Gäste hatten die Möglichkeit im Restaurant, auf der Terrasse oder aber auch im Zelt des hoteleigenen Parks das bunte Treiben zu genießen. Als dann sogar noch die Sonne vorbeischaute, wurde gemeinsam mit den Gästen ein Zeltboden verlegt und draußen für 100 Sitzplätze gesorgt, welche regen Zuspruch fanden.

 

Für musikalische Unterhaltung sorgte das Trio Soul Sofa, das mit Soul, Jazz und Swing eine gemütliche Atmosphäre schaffte. Auch die Musiker folgten später der Sonne und zogen mit ihrem Equipment aus dem Restaurant auf die Terrasse um. Als besondere Highlights durften die Gäste beim Bogenschießen und Laser-Biathlon ihr Geschick unter Beweis stellen. Ebenso wie die Tisch-Fußball-Station sorgte auch eine Fotokabine für reichlich Spaß. Die kleinen Gäste kamen natürlich auch voll auf ihre Kosten und konnten sich beim Kinderschminken in fabelhafte Wesen verwandeln lassen. Um 20 Uhr füllte sich mit Begeisterung der große Ballsaal bis auf den letzten Platz, um den Tag mit einem Kinoabend ausklingen zu lassen. Bei Popcorn und Zuckerwatte wurde die Kriminalkomödie „Grießnockerlaffäre“ gezeigt, die ca. 100 Gäste teilweise in Sonnenliegen zum Schmunzeln brachte.

 

„Alles in allem war es eine durchweg gelungene Veranstaltung und eine große Freude, dass durch die Gäste und das Hotel Spenden für einen lokalen guten Zweck zusammengekommen sind.“, so Engelmann.

Redaktion: Marleen Böhne

 

Mit nur wenigen Klicks zum Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie die neuesten Angebote sowie einen Rabatt von 10% auf zukünftige Buchungen!