08.02.2019

GCH Hotel Group prämiert die Award-Gewinner des Jahres 2018

Wertschätzung für starke Leistungen und besonderes Engagement

Berlin, Februar 2019 – Die GCH Hotel Group Awards 2018 wurden am 1. Februar 2019 im Rahmen der alljährlichen Kick-Off-Party feierlich vergeben. Sascha Hampe, Chief Operating Officer, überreichte vor rund 280 Gästen im Holiday Inn Berlin City-West die Preise in den Kategorien Hotel of the Year, General Manager of the Year und Young Leader of the Year. Mit dem Award werden herausragende Leistungen, besondere Innovationskraft und außerordentliches Engagement gewürdigt.

Das ibis Styles Gelsenkirchen ist Hotel of the Year 2018. Über die Auszeichnung General Manager of the Year durfte sich Andrea Sudfeld freuen, ehemaliger General Manager des Wyndham Berlin Excelsior und heute Area District Manager Berlin. Lisa Bäcker, Resident Manager im Excelsior Hotel Nürnberg Fürth, wurde als Young Leader of the Year gekürt. Für Sascha Hampe ist die Verleihung immer ein besonderes Anliegen: „Die Awards sollen wertschätzen, aber auch motivieren. Erfreulicherweise fällt uns die Entscheidung immer sehr schwer. Wir haben viele herausragende Hotels und Mitarbeiter, aber am Ende kann es nur einen Sieger geben. Wir freuen uns aber auch sehr, dass die Auszeichnung des ibis Styles Gelsenkirchen noch einmal die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ACCOR unterstreicht.“

Hotel of the Year
Das 2018 neu übernommene und als erstes Haus der GCH Hotel Group unter der Marke ibis Styles gebrandete Hotel konnte sich auf Anhieb außergewöhnlich gut positionieren, mit einer hervorragenden Auslastung und starken Zahlen. „Der Erfolg spricht für sich, die Umsatzerwartung wurde deutlich übertroffen und das innovative Konzept durch das gesamte Team mit Leben gefüllt“, so Jörg Schiffmann, Area Vice President Region West. General Manager Thomas Hennig zeigte sich stellvertretend für das ganze Team sehr erfreut: „Für uns ist die Auszeichnung nicht nur eine Würdigung unseres leidenschaftlichen Einsatzes, sondern auch ein Ansporn, diesen Kurs weiter fortzusetzen – ein großes Dankeschön auch von mir an alle meine Mitarbeiter.“

General Manager of the Year
Andrea Sudfeld wurde nicht zuletzt für ihr außergewöhnliches Engagement geehrt. Zuletzt führte sie das Wyndham Berlin Excelsior bis zur Schließung mit beindruckenden Zahlen, was sich auch darin spiegelt, dass das Hotel am letzten Tag noch voll ausgebucht war. „Frau Sudfeld leistet seit Jahren vorbildliche Arbeit mit einem Engagement, das seinesgleichen sucht. Auch als wir sie für eines unserer Hotels in Niedersachsen brauchten, zögerte sie keineswegs und verließ für ein paar Jahre Berlin – eine ganz außergewöhnliche Führungskraft“, so Bodo Sikora, Area Vice President Region North & Berlin.

Young Leader of the Year
Lisa Bäcker startete im Excelsior Hotel Nürnberg Fürth zunächst als F&B-Managerin. Sie überzeugte dabei stets mit viel Übersicht und außerordentlichem Engagement, so dass nach dem Ausscheiden ihres Vorgängers ihr ohne zu zögern die Leitung des Hauses anvertraut wurde und das aus gutem Grund: „Ende 2018 hat sie für das neu eröffnete Hotel die Umsatzerwartung und damit ambitionierte Ziele voll erreicht und zugleich ein vorbildliches Team aufgebaut – für eine so junge Kollegin wirklich eine grandiose Leistung“, so Bodo Sikora.

Weitere Informationen über die GCH Hotel Group stehen auf der Website www.gchhotelgroup.com.

Mit nur wenigen Klicks zum Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie die neuesten Angebote sowie einen Rabatt von 10% auf zukünftige Buchungen!