Fehler: Diese Seite ist keinem Hotel-Objekt zugeordnet!

Kostenfreies WLAN auf allen Zimmern

Ein Großteil der 141 stilvoll eingerichteten Zimmer des TRYP by Wyndham Bad Oldesloe Hotels entsprechen Doppelzimmern in den Kategorien Standard und Komfort. Darüber hinaus stehen 27 Einzel-, vier Zweibett- und ein Dreibettzimmer zu Wahl, ebenso 

wie sieben barrierefreie Zimmer. Einige der Räume haben ein Panoramafenster und bieten einen weiten Blick über den Ort. Kostenfreies WLAN kann im gesamten Haus genutzt werden.

Internationale Küche und Cocktails

Im à-la-carte-Restaurant Up'n Sandkamp des TRYP by Wyndham Hotels Bad Oldesloe finden 110 Gäste zeitgleich Platz. Morgens wird in den Räumlichkeiten das umfangreiche Frühstückbuffet serviert, abends stehen auf der Karte saisonale und internationale

Speisen. Auf der Hotelterrasse stehen in den Sommermonaten weitere 40 Sitzplätze bereit. Die hauseigene Hotelbar bietet am Abend eine Auswahl an Getränken. Die Tanzbar "GC Glub" ist für Familien- oder Firmenevents bis zu 80 Personen buchbar.

Flexibel kombinierbare Veranstaltungsräume

Ob Tagungen, Präsentationen oder kleinere Meetings: 17 Konferenzräume, die teilweise miteinander flexibel kombiniert werden können, bieten genügend Fläche für Veranstaltungen mit zehn bis 100 Teilnehmern. Die Räume befinden sich im Erd- und 

Untergeschoss des Gebäudes. Der größte Tagungsraum hat eine Fläche von rund 85 Quadratmetern. Modernste Tagungstechnik, WLAN und Tageslicht gehören zu den Standards der Veranstaltungsräume des TRYP by Wyndham Bad Oldesloe Hotels.

Fitness und Sauna für das Wohlbefinden

Der Wellness-Bereich des Hotels umfasst einen Fitnessraum, eine Sauna und einen Ruheraum. Angeboten werden darüber hinaus Massagen und Beauty-Anwendungen verschiedenster Art. Für dynamische Erkundungstouren durch die grüne Umgebung

in Bad Oldesloe können Gäste an der Rezeption Nordic-Walking-Stöcke leihen. Auch zum Joggen finden sich in den umliegenden Wäldern und um die Seen herum viele geeignete Laufstrecken.

Kultur und Natur vereint in Bad Oldesloe

Zahlreiche Villen, der Binnenhafen und der zentral gelegene Kurpark der Stadt zeugen noch heute von dem Dasein als Sol-, Moor- und Schwefelbad sowie der Funktion von Bad Oldesloe in der Salzgewinnung im 18. Jahrhundert. Als Naherholungsgebiet 

bietet die Kreisstadt darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten für Erholung und Entspannung in der Natur: Das Naturschutzgebiet "Brenner Moor" und die Minigolfanlage Bad Oldesloe sind innerhalb von zehn Minuten mit dem Auto erreichbar.