Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein

Kurhotel mit vielen Extra

Das 4-Sterne Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein Hotel ist das Flagschiff unter den Wellness-Hotels der GCH Hotel Group. Es liegt inmitten der Altstadt des bayerischen Kurortes Bad Reichenhall. 148 Zimmer, vielseitige Gastronomieangebote und ein großer Wellness-Bereich mit Pool, Sauna und eigenem Park zeichnen das Haus aus. Sieben Konferenzräume bieten darüber hinaus die Möglichkeit Veranstaltungen für bis zu 200 Personen zu realisieren.

Zimmer und Suiten mit Blick auf die Alpen

Zu den 148 Zimmern des Kurhotels zählen 124 Doppel- und 13 Einzelzimmer, sechs Junior Suiten und fünf Suiten. Doppelzimmer stehen in drei Kategorien, von Standard, über Business bis hin zu Superior, zur Verfügung.

Die Zimmergrößen reichen von 20 bis 90 Quadratmetern. Jeder Raum ist mit einem Flachbildfernseher und WLAN-Internet ausgestattet. Ein Großteil der Gästezimmer verfügt über einen Balkon mit Blick auf die Alpenlandschaft.

Spezialitäten zu jeder Tageszeit

Zwei Restaurants, eine Bar und ein Café bieten für jeden Geschmack das Richtige: Frühstück wird im Park Restaurant serviert, authentische, bayerische Gerichte hingegen stehen ab Mittag auf der Karte des im Alpenstil eingerichteten

Axelstüberl Restaurants. In der dazugehörigen Axelbar wird den Gästen in den Abendstunden eine große Auswahl an Getränken bereitet. Während des Tages wartet das Hotel im Park mit dem Wiener Café auf, in dem Kaffee und Kuchen angeboten werden.

Umfangreiches Wellnessangebot mit Parkanlage

Das Wyndham Grand Hotel Bad Reichenhall Axelmannstein überzeugt insbesondere mit seiner großzügigen Parkanlage und seinem Wellnessangebot: Zum Hotel gehört ein 30.000 Quadratmeter großer Park mit Liegewiese und einem See. 

Der Wellnessbereich umfasst einen Fitnessraum, eine Finnische Sauna und ein Hallenbad mit Panoramafenstern. Massagen und Salzanwendungen mit dem für die Umgebung typischen Königssalz Salarium ergänzen das Leistungsspektrum des Hauses.

Fotogalerie

Salzkurort im Berchtesgardener Land

Die Salzstadt Bad Reichenhall ist ein beliebter Kurort im Süden Bayerns, direkt vor der Grenze zu Österreich und nur etwa 22 Kilometer von Salzburg entfernt. Inmitten des Ortes befindet sich das Hotel fußläufig zum Hauptbahnhof Bad Reichenhall und dem 

Stadtzentrum. Dank seiner verkehrsgünstigen Lage ist darüber hinaus eine schnelle Anbindung an die Autobahn A8 geboten, über die der Flughafen München MUC innerhalb von knapp zwei Stunden erreichbar ist.

Unterhaltung und Wellness

Sportliche Aktivitäten in der Natur, Unterhaltung, Wellness - das Angebot der Kurstadt Bad Reichenhall ist vielfältig und vieles davon ist vom Hotel leicht zugänglich. Die legendäre Spielbank von Bad Reichenhall liegt nur etwa 500 Meter vom Hotel entfernt.

Bis zum Kurgarten mit seinem Gradierwerk und zum Kurmittelhaus der Moderne sind es nur wenige Schritte. Das Berchtesgadener Land mit Alpen, grüner Umgebung und zahlreichen Seen ist bei Wander- und Aktivurlaubern sehr beliebt.