06.09.2021

GCH Hotel Group ist neuer Partner der Füchse Berlin

Neben der Beherbergung der Füchse-Mannschaften bei Auswärtsspielen wird die Hotelgruppe auch bei Heimspielen in der Max-Schmeling-Halle Präsenz zeigen.

V.l.n.r.: Spieler Paul Drux, GCH CEO Sascha Hampe, Füchse Geschäftsführer Bob Hanning | © mhu pictures

Berlin, September 2021 – Die Füchse Berlin begrüßen mit der GCH Hotel Group einen weiteren starken Partner in der Füchse-Familie. Neben der Beherbergung der Füchse-Mannschaften bei Auswärtsspielen wird die Hotelgruppe auch bei Heimspielen in der Max-Schmeling-Halle Präsenz zeigen.

Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning: „Ich freue mich, solch ein Unternehmen bei uns in der Füchse-Familie begrüßen zu dürfen. Dass wir uns fortan auch bei Auswärtsfahrten heimisch fühlen können, ist für uns ein wichtiger Schritt in der Entwicklung.“

Sascha Hampe, CEO der GCH Hotel Group: „Sport schafft Begegnungen, eine Auszeit vom Alltag, bewegt Menschen und erzeugt Emotionen – das sind auch unsere Ziele für jedes unserer Hotels. Handball zählt zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland. Daher können wir uns auch keine bessere Partnerschaft vorstellen. Wir freuen uns sehr, neben dem Deutschen Handballbund jetzt auch die Füchse Berlin zu unterstützen und gemeinsam zu gewinnen“.

Weitere Informationen über die GCH Hotel Group stehen auf www.gchhotelgroup.com.

 

You might also like